ZURÜCK IN EUROPA: München und Kreta

 
Katze im Kloster Preveli

 Aquarell auf Papier

Auch als Walter Horst Priebst sich nach seiner Rückkehr mit seiner dritten Frau (Traute Annies-Priebst) in München niederließ, zog es ihn in den sonnigen Süden. Gemeinsam richteten sie sich auf der griechischen Insel Kreta 1991 einen zweiten festen Wohnsitz ein.

Hier entstanden etliche von der neuen Umgebung inspirierte Werke. Priebst liebte die Sonne und die wilde Landschaft, die im Charakter der mexikanischen nahe kam. Auch die griechische Kultur war ein wesentlicher Faktor. Priebst befasste sich in seinen Objektarbeiten bereits in Mexiko mit Motiven aus der griechischen sowie aus der kretisch-minoischen Mythologie.

 

Beim Arbeiten an einer neuen Serie sagte Walter Priebst im Jahr 2000 zu seiner Frau Traute: "Erst jetzt habe ich den Stil gefunden, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe!"

 Bilder

Hier finden Sie uns

Kunst-Nachlassverwaltung

Traute Annies-Priebst
Erich-Kästner-Str. 8

80796  München

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 89 3083106

+49 172 8440864

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Gürtelschnalle Cloisonné
Schatulle Cloisonné
Objekt Cloisonné
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Nachlassverwaltung Walter Horst Priebst